das erste Paar

aus der Trekking Maxima Fb 913 ist gestern beim Kindergartenfest fertig geworden und ich bin absolut begeistert. Die Wolle fühlt sich etwas weicher an als andere Sockenwolle -beim Stricken ist sie aber sehr griffig u läuft gut über die Nadeln.Wenn man die fertigen Socken anfaßt, hat man so ein Gefühl als hätte man Fleece oder sowas in Händen, also so leicht angefilzt (ist sie aber nicht – keine Sorge). Mein Mann – normal einer der Menschen die so aparte Farben wie dunkelschwarz(grins) oder ähnliches mögen– hat sich dann gestern Abend spontan für das Knäul mit der Fb 905 entschieden u sich bitte gleich ein Paar Socken mit einem seitlichen Zopfmüsterchen gewünscht. Da ich ihn nun lang genug kenne weiß ich : Zopf —ohneee das drückt sicher- also muss es etwas ähnliches sein u ich hab ein Muster über 6 M von denen immer abwechselnd 2 verkreuzt werden gewählt. Sobald man da etwas erkennen kann gibt es ein Anstrickbildchen.
Jetzt geh ich mal Wolle wickeln für meinen Maskenball in Venedig – da bin ich leider noch nicht zu gekommen- u da seit gestern der erste Hinweis vorliegt juckt es in den Fingern heut Nachmittag draussen auf der Terrasse ein klein wenig daran zu stricken.
Nebenbei hab ich – für ein tolles Tauschprojekt über das ich mich seeeehr freue- noch für Doris einen Taurus auf den Nadeln der bis Clue 5 gediehen ist.

Euch allen einen schönen Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: