dat is e nen Mütz


würd unser Opa nun sagen ….. Okay er hat ja auch recht, es ist dann tatsächlich mal eine Mütze von meinen Nadeln gesprungen, eine von Zweien die dann kurzfristig (O-Ton : Oh mann is dat nu kalt anne Ohren…) bestellt wurden.
Gestrickt habe ich auf Nd 4,0 mit
Trekking 6-fach Fb 1808 nach
DIESER Anleitung.
Die zweite Mütze wird dann aus selbigem Garn allerdings nach DIESER Anleitung.
Und auch wenn die Mütze auf diesem Bild etwas merkwürdig anmutet, am Kopf sitzt sie perfekt rund – leider hatte ich kein Opfer parat um die Mütze am Kopf zu fotografieren.

Ein Kommentar zu “dat is e nen Mütz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: