Tageslichtbilder vom Julaikid


So, ich hab es geschafft, trotz Nebel und Regen ein paar einigermaßen vernünftige Bilder zu schießen.
In der Collage sieht man oben in der Reihe wie dieser Halswärmer am Hals abschließt wenn man die Weite mit dem Knopf auf eng reguliert,
in der unteren Reihe die „weiteste“ Stellung.
Ich find es schön das man das so anpassen kann.

Euch allen einen schönen Sonntag……

8 Kommentare zu “Tageslichtbilder vom Julaikid

  1. Das sieht echt klasse aus, prima
    Auch die Farben, die Idee für so ein Teil… Klasse

    Leeve Jrööß
    Schnulli

  2. ein schönes kleienes tuch ist das geworden -die anleitung liegt hier schon – aber ich habe mir strickte order erteilt wenigstens ein paar ufs zubeenden….
    schaun wir mal 🙂

    liebe grüße aus hamburg
    martina

  3. Hallo Silvia,
    ich liebe solch' schöne Halsschmeichler…schön warm, kuschelig, Deine ausgesuchten Farben gefallen mir sehr…

    Liebe Grüße schickt Dir Traudi aus dem eingeschneiten Drosselgarten

  4. Ja, sieht echt gut aus, und man muß immer wieder staunen, was Tageslicht ausmacht.
    Liebe Grüße Bärbel

  5. Hallo,
    ich bin begeistert von Deinem Tuch. Die Farben sind super. Habe mir das Tuch auch schon angeschaut, konnte mich aber noch nicht so recht entscheiden, aber wenn ich Deins sehe…
    War es schwierig zu stricken?

    Liebe Grüße
    Britta

  6. Ein schönes Tuch ist das geworden und bei den Tageslichtfotos kommt die Farbenpracht viel besser „raus“.
    Lieben Gruß, Petra

  7. Vielen lieben Dank für eure Kommentare. Ich hab mich sehr gefreut. DANKEEEEEE !!!!!
    Und nur Mut es strickt sich wirklich flott und einfach und das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie.
    Lg Silvia

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: