Gestrickt

wird in diesem Haushalt natürlich auch weiterhin und so entstehen hier grad „Wilde Liebelei“ Socken.

In der Originalvariante der Liebelei ( von Regina Satta) werden allerdings die Umschläge in den „Zöpfen“ normal abgestrickt ich wollte keine Löcherchen also hab ich die Umschlagmaschen verschränkt abgenadelt. Bisher gefällt mir das Ergebnis – gestrickt auf Nd 2,5 mit einem handgefärbtem Tweed vom Zauberglöckchen – sehr und der 2. Socken wird relativ gleich von der „Bewilderung“

Allen Lesern einen Guten Start in die neue Woche…..

7 Kommentare zu “Gestrickt

  1. Und schön geworden und so richtig, richtig wild. Das wäre auch was für meinen Fuß.

    Liebe Grüße von Inken

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: