Shopupdate

Lange habe ich mit mir gerungen. Eigentlich wollte ich die Filisilk ja letzte Woche Montag schon online stellen.
Dann habe ich mich mal im www umgesehen und habe festgestellt das sogar die Handfärberinnen ( ein Teil zumindest) unter dem empfohlenen VK des Herstellers bleiben.
Da muss man dann echt einmal in sich gehen.
Es gibt Dutzende Onlineshops und mittlerweile ist das Sortiment fast identisch.
Verkaufen kann man heute nur wenn man etwas Besonderes bietet ( wozu ich dieses Garn unbedingt zähle) , dumm nur wenn eben dies Besondere dann doch nicht so besonders ist weil es fast jeder hat.
Bleibt also nur am Preis zu schrauben. Auch das geht, aber nicht auf Dauer  – denn einerseits verärgert man damit seine Mitkonkurrenten und man schadet auch dem eigenen Portemonnaie. Garn will vorfinanziert sein , es Bedarf sachgerechter Pflege und Lagerung, eventuell muss man sogar Ladenmiete, Mithelfer etc. bezahlen…..
All das darf man in seiner Preiskalkulation nicht vergessen , wenn man
a) auch weiterhin qualitativ hochwertiges Garn anbieten möchte und
b )man diesen Job länger betreiben möchte….dennoch oder grad deshalb : 
Will man verkaufen muss man all das ausser Acht lassen….
Es ist eine Zwickmühle in der wir Alle sitzen……
Auch wenn es schwerfällt und ich der Meinung bin das die Filisilk ihren empfohlenen VK von 16,95 € wert ist, biete ich sie nun bis Ende des Monats für einen sagenhaften Einführungspreis von 16,00 € / 100 gr Strang an.

Ein Kommentar zu “Shopupdate

  1. Das ist doch wie bei den Billig-Discountern und den kleinen eigenen Läden, die können auch nicht mehr mit halten und gehen reihenweise pleite, leider, andererseits verstehe ich auch immer, wenn jeder auf seinen Geldbeutelinhalt achten muss, zu verschenken hat in der heutigen Zeit kaum noch jemand etwas *seufzel

    Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass du weiterhin genug Kundschaft hast und alles gut läuft!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: