die erste Mütze

ist von den Nadeln gesprungen –  bei den momentanen Tempraturen am Morgen und Abend sicherlich bald von Nöten – gestrickt aus Regia Handdye Fb 8852 auf Nd  2,5 / 3 und mit knapp 80 gr auch ein schickes Leichtgewicht- ach ja weil ich es nur auf dem Bild vermerkt habe hier aufgrund von Nachfrage auch der Hinweis auf die Anleitung : Sie ist aus dem Regia Journal No 611 und wird im Original aus Regia Extra Twist gestrickt….(bei der hab ich aber noch nicht Fäden vernäht – die reich ich dann nach….kicher)

dazu passend werde ich dann noch einen Schal fertigen
Jetzt geh ich noch eben etwas schönes Sticken /Nähen….das gibt es dann ab Freitag zu betrachten…….

3 Kommentare zu “die erste Mütze

  1. Gefällt mir..sieht gut aus, die Mütze.
    Das mit der Anleitung würd mich auch interessieren *fg

    Leeve Jrööß
    Schnulli

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: