ich stricke auch noch

und habe für Kerstin ihren ersten Sockenentwurf teststricken dürfen. Okay ich gebe es zu, meine Socken sind noch nicht ganz fertig, daher bin ich so frei und mopse mir bei Kerstin ein Bild.
Das Muster nennt sich „Tatanka“ – wer „Der mit dem Wolf tanzt“ kennt weiß jetzt zumindest das es im Ursprung Büffel-(bulle) bedeutet — das wunderschöne Muster was aber vom Schaft auf den Oberfuß läuft erinnert sehr an einen Wigwam ( was dann auch direkt die zweite Bedeutung des Wortes darstellt).
Stricken läßt es sich sehr zügig und flüssig und es ist sehr logisch aufgebaut. Ein wenig Strickkenntnisse ( verkreuzen von Maschen und verschränkte Maschen) wären hilfreich , aber ich bin mir sicher das Kerstin auch bei Fragen gerne weiterhilft.
So…genug gesäuselt , hier kommt das Bild

Naaaaaaa , ist es nicht wunderschön ?????

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: