da der

Bedarf an Babymützen noch nicht gedeckt ist, hier noch ein neues Exemplar.
Dieses Mal aus kuschelweicher Sheepi Shlupp ( 100 % Merino) – handgefärbt vom Zauberglöckchen .

Ist sie nicht süüüüüß ?

Tante Edit möchte noch anmerken das es sich hierbei um das modifizierte “ Stella-Pixie Hat“ handelt welches bei ravelry zu finden ist. Mir gefiel aber die Variation mit dem Knopf absolut nicht da ich weiß ( aus eigener Erfahrung) das Babies nichts schneller abgefummelt bekommen wie Knöpfe ( und diese auch genauso fix in demselbigen verschwinden)…. und leider sind auch Bindebänder nicht so der wirkliche Bringer  – man versuche nur einmal ein nassgesabbertes eng angezogenes Bindeband aus Wolle im Schnellverfahren zu lösen…… glaubt mir es klappt höchstens wenn man nen Puls von 40 hat wirklich zügig….sobald man ein wenig in Panik ist klappt es garantiert nicht und ne Schere hat man meist genau dann auch nicht greifbar…… also habe ich mich für die „Kragenvariante“ entschieden und ich denk das ist okay so.

7 Kommentare zu “da der

  1. jaaa, richtig klasse ist diese Mütze. Die Farben sind toll. Gibt es dazu auch eine Anleitung????

    LG
    Carmen

  2. Die ist total klasse 🙂 Die Form und die Farben sind so peppig 🙂

    Liebe Grüße
    Mary

  3. Die ist total klasse 🙂 Die Form und die Farben sind so peppig 🙂

    Liebe Grüße
    Mary

  4. toll sind deine babymützen geworden.
    eine frage – ist das die sogenannte zwergenmütze ?
    deine variante ist super geworden

    lg sylvia

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: