nachdem nun

Geburtstag und Kommunion um sind, wird es hier wohl auch wieder etwas mehr Text und vor allem auch Bilder geben.
Die Kommunion war wirklich schön und wir hatten noch einigermaßen Glück mit dem Wetter  – es war trocken wenn auch kalt und zum Fotos machen war mal ein Quentchen Sonne am Himmel.
Zum gemütlichen Teil des Nachmittages hatte ich mich dann aus den festlichen Sachen geschält und mich gemütlich und trotzdem chic angezogen.
Anbei das einzige Foto was von mir am Kommuniontag gemacht wurde

( Tochterkind stand ja auch im Vordergrund) nun hoff ich aber dennoch das der offizielle Fotograf mich dann auch 2-3 x erwischt hat…..
Da ich von der Passform und Trageeigenschaft der Weste (Quirly)  vollauf begeistert bin habe ich direkt mal eine 2. angeschlagen….allerdings bin ich da noch nicht wirklich weit …..
Morgen werde ich zumindest mal das ausgewählte Garn zeigen

@ Mari-anne…. danke für deinen Kommentar, keine Sorge bei dem Quirly, mach es einfach so wie es geschrieben steht und ansonsten findest du ja die Zauberglöckchen Gruppe bei Ravelry dort wird dir gerne geholfen.

3 Kommentare zu “nachdem nun

  1. na ein schöner Rücken … lach

    Du hast kräftig mit Viren geschleudert und ich hab mir neulich schon die Anleitung gesichert … leider bin ich noch nicht so ein Profi und die erste Sichtung hat mich doch etwas abgeschreckt, dieses wundervolle Teil anzustricken … schaumermal …

    Aber Dein Quirly sieht echt spitzenmässig aus !!!

    Irgendwann kommt auch der Tag für meinen :))

    Ich schick Dir einen ganz lieben Gruß und wünsch Dir viel Freude

    die Mari(anne)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: