ganz trocken sind

die Wöllekes noch nicht , 
daher hab ich sie nur für die Fotos zusammengedreht und danach schnell wieder draussen aufgehängt…(noch ist Sonnenwetter)
Es handelt sich bei den Färbungen um Merino Wollinge Hightwist aus dem Hexenkessel und Tweed Wollinge aus dem Hexenkessel 
( Rohgarn aus dem Atelier Zitron)
Ich stell die „Süßen“ dann nachher in den Shop
Ich selber stricke ja aus der handgefärbten Merino HT 
das Stundetuch aus der Wollerey 
auch dazu kommt später noch ein neues Bild

2 Kommentare zu “ganz trocken sind

  1. Oh… wunderschön!
    Die gelbrüne oder gelbbunte wäre auch was für den Frühlingszauber!!!
    Gruß, Katrine

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: