sooooo

das Wetter soll zum Wochenende hin stabiler werden,
 also hole ich dann auch die Farbtöpfe wieder hervor 
und werde mal ein tolles neues Garn färben.
Schmuseweiches Merino (65 %) trifft auf glanzvolle Seide (35%)….
 klingt das gut ?
Über dem endgültigen Namen brüte ich noch…. 
tendiere momentan zu Merino-Seidenglanz.
Ich hab ja schon ein wenig davon gefärbt- für den Hausgebrauch

einfach um zu Testen wie es sich beim Färben verhält
und vor allem 
wie es sich verstrickt.

Tja was soll ich sagen : Ich bin begeistert.
Es ist angenehm weich, der Faden gut verzwirnt, es hat einen schönen Glanz – was will man mehr ?
Mit 400 m auf 100 gramm ist es sehr ergiebig 
und ich hab das schöne Tuch „Andromeda“ 
aus 2 Strängen stricken können 



(Anleitung v Heidrun Liegmann – Magische Maschen – demnächst bei Ihr erhältlich)

Paralell dazu habe ich für den Kurs in Helmstedt auch noch 
den Schnupperkurs-Workshop angestrickt um den Teilnehmern die Vorgehensweise und Begrifflichkeiten besser erklären zu können 
– bei mir wird es ein Loop –


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: