Sodele

Da ich nun eine Auftragsarbeit abgeschlossen habe, kann ich mich wieder meiner Jacke widmen.
Gestrickt wird sie aus dem neuen Garn 
aus dem Atelier Zitron 
Die ersten Reihen sind ja schon gemacht und ich kann ein wenig das Garn beurteilen. 
Es läuft gut über die Nadel 
und macht ein sauberes Maschenbild. 
Der Hanfanteil ist gut mitverarbeitet 
– an manchen Stellen hat man mal so ein kleines Fitzelchen was absteht , 
ähnlich wie bei der Triologie mit dem Leinen- 
das hält sich aber in Grenzen und stört nicht . 
Das Garn ist auf den ersten Blick/Griff
 nicht schmusig weich – 
die Maschenprobe war nach dem Waschen 
aber deutlich weicher und „fülliger“, 
das Garn bauscht noch etwas auf. 
Ich stricke auf Nd 3,25 – angegeben ist 3- 3,5
 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: