die Kinder sind

mit Wochenplänen per email von der Schule aus versorgt , eingekauft ist, nun heißt es abwarten wie lange der Laden noch geöffnet bleiben darf.

bd96b1a0ea856cfc6f33346632cd6f29

Die Regierung legt uns Einzelhändlern die Schließung ans Herz ab 18 Uhr wissen wir mehr … aber mir wird es echt schwer bei dem Gedanken um das was kommt.

Keine Märkte, keine Messen, kein geöffneter Laden bedeutet nicht nur viel Freizeit sondern auch Verlust , man hat Ware geordert hat Modelle vorgearbeitet, Vorbereitungen getroffen – die großen Unternehmen/Läden mit Arbeitnehmern werden vielleicht von Vater Staat entschädigt aber was ist mit uns Einzelkämpfern ? Wer kümmert sich um Uns ? Vor allem wielange wird es dauern bis wieder Normalität eintritt? Grad für Uns Wollhändler kommt ja im Sommer meist auch eine „saure Gurkenzeit“ wenn niemand bei der Wärme handarbeiten möchte….

Fragen über Fragen

Ich für meinen Teil kann nur hoffen das Alle gesund bleiben, meine Kunden nach der Krise den Weg wieder zu mir finden und  vielleicht der Ein oder Andere online ein wenig Garn bestellt ( solange der Versand noch geht).

In den nächsten Tage zeige ich immer mal hier und da ein paar Dinge die so von der Nadel hüpfen – der nächste Herbst/Winter kommt bestimmt , Kopf nicht hängen lassen heißt da die Devise

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: