Silvias-Handarbeitsstube

neue Socken

braucht die Kiste denn wenn ich so aus dem Fenster schaue wird es Herbst.
Kurzentschlossen und weil Claudia so nett ist ,
habe ich mich gestern zu einem vorweihnachtlichen Markt Anfang November angemeldet…
nähere Infos dazu folgen in Kürze.  
Tja und wenn erst November ist DANN ist auch irgendwie immer ganz schnell Weihnachten 
und auch da gibt es ja vorher noch den 
großen Nikolausmarkt in Kranenburg 
im und um das Bürgerhaus . 
Dieses Jahr hat es da auch andere Öffnungszeiten, 
auch dazu in Kürze dann mehr. 
Zurück zu den Socken …kicher
Gestrickt habe ich 2 Paar
Das Obere ist aus Trekking XXL Fb 676  in Größe 40741
Das Untere erscheint im neuen Zitron-Abo und ist die Trekking XXL Fb 681 in Größe 42/43

URLAUB !!!!!

Juchuuuu – er ist da, der wohlverdiente Urlaub.
In den nächsten drei Wochen heißt es 
Seele baumeln lassen, Kraft tanken , 
Ideen weiterführen, Konzept für die Schule entwickeln, Spaß haben, spontan sein usw.
Das der Urlaub mehr wie nötig ist,
 zeigte eine gestrige Migräne in einer Form,
 die ich soooo schon bestimmt 15 Jahre 
nicht mehr hatte.  
Heute geht es schon etwas besser uns so war noch Zeit schnell ein paar Bilder vom fertigen neuen Tuch zu machen.
Verstrickt habe ich 100 gramm Wolkenspiel Fb 2231 (Flamingo – limitierte Edition)
auf Nd 3,5 nach einer Anleitung von Susanne Sommer namens


Ich wünsche allen Lesern, Kunden, 
Freunden und Bekannten eine schöne Sommerzeit. 
Der Laden öffnet ab dem 21.08.2017 wieder seine Tür

Coming soon oder

ich freu mich schonmal

Nächste Woche kommt ein neues geniales Garn aus dem Atelier Zitron hier an 
(Mal gut das die Ferien heute begonnen haben). 
Ich sags Euch : ein Traumgarn

Zitat : Wir haben eine Yakfaser mit einer Feinheit von nahezu unglaublichen 16 Mikron mit der begehrten edlen tasmanischen Merino extrafine gemischt und so ein Garn gezaubert, das Sie begeistern wird.
„Tasmanische Merino-Wolle“die beste Merino der Welt – diese einzigartige Faser gibt es für Handstrick exklusiv nur in der Kollektion von Atelier Zitron

LL 100 g = 500 m
  • Qualität: 70% Schurwolle (tasmanische Merino | Faserlänge 7,3 – 7,5 cm) * 30% Yak (Faserlänge 8 – 15 cm) – Nadelstärke 3-3,5 
Ich denke ab Mitte nächster Woche ist es dann
 im SHOP zu finden 

das Projekt : TuttiFrutti Jacke

schreitet gut voran… 
Oberer Teil : soweit wie vorgegeben fertig 
untere Blende – vor dem Zusammenschluß : fertig 
Nun muss ich mal genauer Nachlesen und dann hoffen das es direkt so klappt wie ich es gerne hätte…. 
Dann gibt es nämlich morgen neue Bilder.
Anbei der Stand von jetzt 
die untere – separat gestrickte Blende 
hab ich jetzt nicht abgelichtet

was für die Augen

– kicher- und was weil es totaaaaal Spaß macht. 
Die TuttiFrutti Jacke von Heidrun Liegmann. 
Da ich nicht nach Helmstedt konnte,
 habe ich die Gunst der Stunde genutzt,
 und mir eine CD von besagter Jacke vorab bei Petra bestellt. 
Man weiß ja nie wann sich die Gelegenheit ergibt sie anzunadeln.
Da ich momentan ja einige Dinge nicht darf/ 
machen soll wegen meiner Zahngeschichte –
 mir einfaches Geradeausstricken aber nicht beim Abschalten hilft –
war der Moment des Anstrickens schneller da 
als gedacht…. 
nämlich als die neue Wolkenspielfarbe 2231 
aus dem Karton sprang.
In Kombination mit er HighTwist Concept Fb 02
 gefällt mir das Ganze schon recht gut.
 
 Das Anstrickbild ist vom gestrigen Nachmittag- morgen gibt es neue Bilder.
 
 

weiter geht es strickig

und zwar mit dem Tuch „Belgonda“ v Safridesign.
Auch hier stricke ich wieder aus Holst Coast 
dieses Mal die Farben  
Crab Apple, Asparagus und Citrus, 
 
Nadelstärke 3,25.

endlich fertig

und mir gefällt es ausgesprochen gut
Mein Tjelle (Samarkand) aus der Holst Coast – 
Freesia, Wisteria , Passion Flowers – 
jeweils 50 gramm Knäule jedoch habe ich bei jedem etwa 10-12 gr Rest
Das Tuch wäre mir persönlich sonst aber zu groß geworden  und hätte meines Erachtens nach 
auch zu viel Rand  bekommen. 
Umhäkelt habe ich es nicht , werde es aber natürlich noch waschen und etwas ausspannen. 

die neuen Farben der Wolkenspiel

sind da 

und wir haben direkt mal etwas daraus gestrickt
Aus einem Strang Fb 2234 wurde ein Treppenviertel-Cowl (Anleitung v Nicola Susen)

Garn und Anleitung bei mir vor Ort erhältlich.
Das Garn findet sich
natürlich auch im Onlineshop
Bei sofortigem Interesse bitte eine mail an : 
silvias-handarbeitsstube@t-online.de

für die Messe

habe ich Euch 
ja auch einige schöne Anleitungen versprochen, 
die dann bei mir am Stand Einzeln oder als Garnpaket zu erwerben sind.
So konnte ich Nicola Susen – Nicolor- 
 mit ins Boot holen und habe von ihr 
ein paar schöne Anleitungen mit im Gepäck.
zb den Treppenviertel Cowl + Socken-Anleitung ,
 Ripple ( zu sehen gleich auf den Bildern), 
den Hexagon-Pullover und noch ein bischen mehr. 
Für den Ripple (das Rippletuch ?)

habe ich 4x 50 gramm Schoppel Edition 3
„Englischer Garten“ benötigt auf Nd 3,5.

langsam lauf

ich mich färbetechnisch warm …. 
Die Sockenwolle 
( 75 % Schurwolle/25 % Polyamid, LL 420m / 100 gramm)
 ist nun so gut wie gebändigt – 
soll heißen Banderolen drum, Preise dran

die Hightwist folgt in den nächsten Tagen 
(dann natürlich auch mit Bildern)
ebenso die Merino, Naturtalent uuuuund…
Nein !!… das wird nicht verraten 
das gibt es dann wirklich erst zur Messe. 
Ich wurde mehrfach gefragt ob und wann die gezeigten Stränge in den Shop wandern. 
Momentan garnicht muss ich dazu sagen. 
Jeden Strang einzeln zu fotografieren, 
einen Text zu verfassen et
würde einfach im Moment zu viel Zeit nehmen.
Sollte hier etwas besonders gut gefallen,
 einfach eine mail an mich schreiben
Das ist möglich und wird natürlich genau wie über den Shop mit dazugehörender Rechnung versendet.
  Nach der Messe wird dann alles was noch übrig sein sollte in den Shop wandern.
Versprochen !!
 

nachdem ich

jetzt 3 kg Hightwist von 
der Kone auf den Strang gebracht hab 
damit ich morgen färben kann
habe ich an die restlichen, 
der letzter Tage gefärbten Sockenwollstränge, Banderolen rangebastelt. 
Langsam füllt sich die Messekiste  😊
 

gut das es nun

besseres Wetter werden soll.
 Ich muss nämlich noch richtig viel Färben. 
Die gestern gezeigten Stränge waren innerhalb von 
45 Minuten komplett weg 
– ein großes Dankeschön
 und über Nacht ist einiges getrocknet .
Anbei schonmal das erste Bild –
 Sockenwolle 75 % Schurwolle / 25 % Polyamid
Lauflänge 420m / 100 gramm
Bei Interesse bitte eine mail an :
 silvias-handarbeitsstube@t-online.de