Silvias-Handarbeitsstube

die Produktion der

vergangenen Woche lief gut 
auch wenn einige der gezeigten Dinge 
 einen neuen Besitzer gefunden haben 
und nicht mehr mit zum Nikolausbazar 
am 5./6. Dezember nach Kranenburg 
gehen werden
Gestrickt aus 32 gramm Sockenwolle mit einem Faden Extraklasse als Beilauffaden 

dann noch einige Paare aus je einem 
50 gr Knäul
 Livestyle (Merino extrafine)
 

sowie aus einem 50 gramm Knäul Ecco

so ein bischen was

springt ja immer von der Nadel
dieses Mal sind es Handstulpen…

Quergestrickt aus je 50 gr Livestyle pro Paar 
auf Nd 3,5 

Ich strick ja

nicht nur Tücher und Loops sondern auch Socken und manchmal eben auch „Swing-Socken“.

Diese  sind nach dem Muster „Froschkonzert“ aus dem Buch „Swing-Socken“ 
von Heidrun Liegmann-Halama.

letzte Tage

habe ich eine tolle Mütze bei Ravelry entdeckt.
Sie nennt sich : “ Die ziemlich Schräge“ und ist von Jutta Buecker. 
Da ich das Originalgarn grad nicht vorrätig hatte 
bin ich auf Sockenwollreste umgestiegen
und nach einer kleiner Maschenprobe konnte ich starten. 
Verwendet habe ich Reste von 
Trekking Sport Fb 1423 (28 gramm)  und 1474 (12 gramm) 
 sowie einen Rest Trekking XXL Fb 565 kunterbunt ( 11 gramm).

natürlich wird auch

im Urlaub gestrickt ( Wetter ist ja dementsprechend) und so entsteht gerade ein recht „gewagtes“ Neptunia-Tuch. 
Anfangs hab ich echt gezögert ob DAS denn geht, 
aber durch viel Zuspruch und Begeisterung 
wird es dann jetzt fix weitergestrickt. 
 Garn : Trekking XXL Fb 571 und Trekking Sport Fb 1437
Anleitung : Heidrun Liegmann-Halama „Hundertwasser-Neptunia

geschafft

Ich hab meine Neptunia fertig und sie ist so schön geworden.

Verbraucht habe ich insgesamt 
180 gramm Trekking XXL Fb 565 Kunterbunt 
und  
100 gramm (bis auf 3m) Trekking Sport Fb 1401.
Gestrickt auf Nd 3,25.

Trick 17

oder wie stricke ich witzige Socken. 
Ich liebe dieses Muster vor allem weil es
 für handgefärbte Garne besonders gut geeignet ist.

Die Anleitung  ist von Christine Wittke und ihr findet sie HIER
Das Garn hab ich handgefärbt und  ihr findet es HIER

ein Fortschrittsbild

und gleich beim Fussball geht es direkt weiter
Ich bin total begeistert, 
werde für mich aber keinen Rüschenrand machen, 
sondern  nur den Icord

und ist das Wetter trüb und nass

stricken wir was Buntes, das macht Uns Spaß
– oder so ähnlich….kicher….
Da ich grad so gar keine Lust auf Socken habe 
– irgendwie, trotz des Wetters-
habe ich gestern kurzentschlossen
ein Tuch angenadelt.
Mir gefällt es bis hier schon sehr gut



Anleitung : NEPTUNIA von Heidrun Liegmann
Garn : Trekking XXL Fb 565 Kunterbunt           
   

Sommerlich Rot – Aktion

Wie vorige Tage angekündigt
 hier nun die

Damit Ihr seht das jede Ferse zu diesem Muster paßt ,  habe ich schnell 
noch  ein Paar mit Bumerangferse genadelt als Vergleich zum Original.

Ich finde auch das ist hübsch.
Die Anleitung ist natürlich auch weiterhin Einzeln zu erwerben.

meine türkisfarbenen

Socken aus der Fine Merino Socks v Lanartus sind fertig 
und ich hatte da mal wieder eine Idee

Ich stricke gerade an meiner Sockenanleitung „Sommerlich Rot“ 
Die Anleitung gibt es ja schon länger im Shop und wurde auch schon gerne gekauft und so schnüre ich Euch für die kommende Woche ein Paket.
Wie genau dieses Paket aussehen wird, verrate ich noch nicht, 
werde aber natürlich hier auf dem Blog darüber berichten.

Euch Allen ein schönes (sonniges) Wochenende

Teststrick-Socken

Ich durfte für Christine
ihre neue Sockenanleitung : TRICK 17 teststricken.
Da sich das Muster bei handgefärbtenGarnen besonders gut macht 
hab ich fix einen meiner handgefärbten Stränge ( Fun)
 rausgesucht und losgenadelt…

 Es hat soviel Spaß gemacht das ich für das Paar 
nur knapp 2,5 Abende gebraucht habe….. 
Das waren sicher nicht die einzigen Socken 
die ich nach dieser Anleitung gestrickt habe.