Silvias-Handarbeitsstube

schon ein paar Tage fertig

ist der Herrenpullover aus 425 gramm 
Gestrickt nach einer recht dürftigen Anleitung aus der Landlust ,hoffe ich das er dem Empfänger 
– sobald er aus dem Urlaub kommt- 
gut gefallen und gute Dienste leisten wird.
Die Bilder sind jetzt etwas doof, denn es handelt sich um einen Herrenpullover auf einer etwas zu schmalen Damenschneiderbüste aber es geht ja ums Muster…. 

Mütze

Okay ich geb es zu:
bei diesem Wetter möcht man an die Mützenzeit eigentlich noch nicht denken 
– als Marktaussteller MUSS 
man schon an Mützen denken –
Dank Monika Eckert (Wollklabauter) hatte ich dieses schöne Design namens „Moira“ zur Verfügung
 und Garn ist mal wieder die tolle Unisono

Vielleicht stricke ich auch noch den Cowl und die passenden Handstulpen dazu.

mein Zitterprojekt

ist fertig und es hat sich gelohnt. 
Verwandelte es sich doch 
von einem hässlichen Entlein 
zu einem schönen Schwan.
 
Gestrickt auf Nd 3,25 und verstrickt  habe ich 712 gramm Unisono Fb 1269 
Während des Strickens hat ich immer Sorge 
ob es wohl am Ende paßt.
In der Anleitung ist zwar eine Maschenprobe angegeben  aber es wäre  besser gewesen, Anhaltswerte für die Bemaßung Innenkreis/ Aussenkreis oä zu haben ….. 
Den Mittelteil habe ich nicht 
wie in der Anleitung beschrieben
 von Arm zu Arm gestrickt , 
sondern aus der Mitte heraus in beide Richtungen und habe erst nach dem Einnähen des Mittelparts 
in den Kreis  die Ärmel beendet . 
Vor dem Waschen sah das Ganze sehr unförmig aus (und ich wurd noch nervöser)
nach dem Waschen auf der Stange gefiel es mir 
dann schon deutlich besser
und jetzt denk ich : Ja kannste mit Stolz tragen

ich schwöre

die Mütze wollte UNBEDINGT gestrickt werden 
– ich konnte mich nicht wehren-
( eigentlich strick ich grad an einem Herrenschal)
Ging aber auch ratzfatz nicht ganz 5 Stunden 
hat es gedauert von der ersten 
bis zur letzten Masche. 
Mein Fehler : ich hab sie hier zu Haus gezeigt 
und nun haben die Kids auch Bedarf angemeldet 
( schön das man dieses Muster so einfach 
an alle Größen und Garne anpassen kann).

Das Muster nennt sich Langfield von Martina Behm.
Ich habe diese aus Unisono Fb 1245 gestrickt , Verbrauch knapp 72 gramm.  

Ich habe gerade mal zusammengezählt  ich habe fast 32 km Garn in diesem Jahr vernadelt….. wowwww.

und heute zeig

ich Euch die neuen Unisono Farben.
4 neue starke Farben sind es geworden…
mal schauen was man daraus so Schönes nadeln kann. 
Eine Idee habe ich schon 
Die Unisonos wie auch die neuen Trekking XXL sind im Shop verfügbar.
 (klick auf die Namen)

erste Mütze fertiggestellt

Sooooo eine bestellte Mütze ist fertig. 
Gestrickt aus Unisono Fb 1270 
Gestrickt hab ich mal wieder die allseits beliebte „Coole Rippenmütze “ 
von Christine. 

Ich liebe dieses Mützendesign , läßt es sich doch mit wenigen Handgriffen 
zu einem Cowl umfunktionieren ( einfach Bändel lösen und gut is).
Schade das es diese Färbung nicht mehr geben wird – 
ich habe noch ein paar Stränge vor Ort und dann war es das….

ich freu mich

Ab heute darf ich n meinem Online-Shop 
Garnpakete inkl. der tollen Anleitung :
 Peti’s Baby Swing 
 anbieten. 
Ein Paket hab ich zur Ansicht online gestellt… 
es ist identisch zu dem von mir Gestrickten 
schaut mal HIER  —- habt ihr Farbwünsche ? 
Ich stelle nach und nach weitere Pakete ein.
Momentan gilt ein Aktionspreis von 40,- €

morgen muss

ich nur noch die Fäden vernähen, Drückerchen ran und das Rollbündchen 
dann ist das zweite Babyset nach der Anleitung von Petra  fertig . 
Dazu hab ich noch ein weiteres Mützchen für das bereits fertige Set gestrickt – sozusagen als Auswahlmöglichkeit….. 

eeeeeeeeeeeendlich darf ich

Euch die Bilder vom Babyset zeigen.
Die Anleitung ist von Petra Neumann und ihr findet sie hier
Ich bin hin und weg…. besser : Ich bin verliebt ♥♥♥


Gestrickt habe ich auf Nd 3,5  aus Unisono 1205 , Livestyle Fb 01 ( 2 Kn), 50 u 89 und es sind noch genügend Reste da um noch ein zweites Set mit etwas anderer Farrbaufteilung zu nadeln….
Und NEIN es handelt sich bei den Bildern nicht um ein echtes Baby 
sondern um eine Reborn-Puppe


schon seit über einer Woche

liegt mein Norderney -Stil-Bruch Tuch 
( Anleitung von Petra Neumann bei Ravelry) fertig im Korb….
okay FAST fertig….das leidige Fädenvernähen hab ich vor mir hergeschoben……

Gestern Abend habe ich mich dann aufgerafft und seht selber es hat sich gelohnt…..
Achtung viele Bilder…..


Verstrickt habe ich Zitron Livestyle 33 + 83 je 50 gramm und Unisono Fb 1172 + 1270 (je 100 gramm Strang- je Farbe ca. 30- 40 gr Rest übrig)

Petra hat ihre neue

Tuchanleitung heute online gestellt ….. 
Sie nennt sich Norderneys-Stil-Bruch
ist in 2 verschiedenen Varianten beschrieben und ich finde es wunderschön…..
Meines ist erst zu 85 % fertig aber ich kann Euch zumindest ein Anstrickbild zeigen ….

Ich verwende Unisono Fb 1270 und 1173 sowie Livestyle Fb 33 (gelb) und 83 (Pausengrün)….

nun denn

wenn der Frühling von selber nicht kommen möchte, dann ändern wir halt mal den Blog-Hintergrund. Vielleicht hilft das….
Die ersten Knospen der Osterglocken habe ich heute entdeckt – wenn sie auch noch feste geschlossen sind und es bestimmt bis zum Osterfest nicht schaffen sich zu öffnen.

Für die Gute Laune auf den Strick- oder Häkelnadeln sorgen aber ganz bestimmt die 17 neuen Unisono-Farben die ich heute in den SHOP gestellt habe…..