Silvias-Handarbeitsstube

Aktionspaket Handstulpen

Ab heute bis einschließlich 30. Januar 2016 
gibt es vor Ort und im Shop
die Anleitung für die abgebildeten Handstulpen auf Papier inkl einem Knäul Livestyle vom Atelier Zitron 
( 50 gramm LL 155 m, 100 % Schurwolle
für 5 € . ( zzgl Versandkosten)

die Herrensocken

sind dann auch fertig und gefallen mir ausgesprochen gut. 
Garn : no Name ( ohne Banderole) 
fühlt sich gut an und ließ sich gut stricken
Muster 3 re / 1 li – verst. Herzchenferse
Größe : 42/43….
Sie wandern in die Geschenke-/Bazarkiste 
( die ist nämlich zieeeeemlich leer)
 Nun kommen Socken aus
von mir handgefärbter Hightwist
 auf die Nadeln 
mit einem Muster welches ich hier gefunden habe

über die Feiertage

ist mir ein Paar Socken in Größe 38/39
 von den Nadeln gehüpft
Das Muster gab es letztens bei der Kleinen Hexorei und es nennt sich :“ Da rast der Blocker “ 

Verbraucht habe ich 69 gramm Trekking Sport Fb 1479 und mir gefällt es sehr gut.
Momentan ist ein paar normale Herrensocken 
auf den Nadeln 

der letzte große Kundenauftrag

für dieses Jahr ist  doch noch zeitig fertig geworden,
 wurde schon übergeben 
und die neue Besitzerin hat sich sehr darüber gefreut. 
Also alles richtig gemacht – somit freu ich mich auch .
Verstrickt habe ich 900m Wollium 5 fädig 
in meiner Wunschfarbe „Heckenröschen“.

Kombiniert hab ich das Josefinentuch mit 
dem Heaven & Space Muster von Martina Behm 
denn das  Muster gefiel 
nicht aber die Form des Originaltuches
– es war zu schmal. 
Nun ist es ein richtig schönes Kuscheltuch und ich wünsche der Besitzerin ganz viel Freude damit

die Produktion der

vergangenen Woche lief gut 
auch wenn einige der gezeigten Dinge 
 einen neuen Besitzer gefunden haben 
und nicht mehr mit zum Nikolausbazar 
am 5./6. Dezember nach Kranenburg 
gehen werden
Gestrickt aus 32 gramm Sockenwolle mit einem Faden Extraklasse als Beilauffaden 

dann noch einige Paare aus je einem 
50 gr Knäul
 Livestyle (Merino extrafine)
 

sowie aus einem 50 gramm Knäul Ecco

so ein bischen was

springt ja immer von der Nadel
dieses Mal sind es Handstulpen…

Quergestrickt aus je 50 gr Livestyle pro Paar 
auf Nd 3,5 

Wir brauchen Platz

für neue Färbungen (Ideen sind schon satt da
daher gibt es  hier und jetzt schöne Handfärbungen 
(auf Qualtitätsgarnen aus dem Hause Zitron) zum Sonderpreis
Seidige Merinowollinge je 100 gramm ,
Lauflänge pro Strang 300 m Nd 3-4
54 % Schurwolle (Merino) – 46 % Seide
Preis 13,- €/100 gramm (reg. 14,50 €)
 zzgl Porto
Versand mit Rechnung (logisch)

Bei Gefallen einfach eine email mit der Bezeichnung und gewünschter Menge an 
silvias-handarbeitsstube@t-online.de
 

ich habe

doch letztens einen Groovy gestrickt 
aus 900m Wollium 5 fädig Fb Horizont

Das Garn ist ab sofort im Shop
 in 4 fädig und 5 fädig verfügbar.
Einige andere Farben wurden auch wieder aufgefüllt.
 

Manchmal sehe

ich etwas und denke : 
DAS muss ich stricken !!!
Einfach weil es lustig ausschaut und 
bestimmt Spaß macht….

Genau SO war es 
als ich diese Socken bei Ravelry sah….
Das Muster nennt sich Löwenzahn 
 und findet sich bei Ravelry 
( v Micha Klein- sie hat noch viele andere tolle Designs)

Der zweite Socken ist in Arbeit

noch mehr

Dieses Mal Herrensocken in 
Gr 42/43 aus Trekking XXL Fb 471

und Damensocken in Gr 40/41
( da weiß ich leider die Farbnummer nicht mehr)
Da ich gestern gefragt wurde 
hier noch ein kleiner Hinweis
Die meisten hier auf dem Blog gezeigten Sachen 
sind käuflich zu erwerben. 
Nicht alles wandert in den Onlineshop viele Sachen sind auch vor Ort hier im Laden zu besichtigen.
Sollte hier auf dem Blog etwas gefallen
 – was nicht im Shop sichtbar ist –
 reicht eine mail an 
silvias-handarbeitsstube@t-online .
Alle Dinge die käuflich zu erwerben sind 
werden mit Rechnung verschickt.

Und für all Die, die gerne mal 
selber Socken stricken möchten
 es aber nicht können , 
nicht mehr so genau wissen,
 Schwierigkeiten mit der Ferse oä haben 

gibt es Kurse 
– für Neulinge vom Maschenanschlag bis zur Spitze 
– für Fortgeschrittene verschiedene Fersen- und Spitzentechniken 
Bei Interesse einfach melden
 

Mal was ganz anderes

– nein natürlich so anders auch nicht – 
und ja es sind noch alle Finger dran, 
keiner abgebrochen 
(aber fast).
Ich finde  so Trachtenkleidung (gestrickt) und Norwegersachen wunderschön aber irgendwie fehlte mir immer die „Traute“ mal heran zu gehen – 
das sieht so fummlig aus (nein, ich korrigiere, es ist fummlig) und mich störten beim Hinsehen auch immer die Spannfäden hinter der Arbeit 
( grad bei Socken bleibt man da ja fix mal mit dem dicken Onkel hängen )
Ich habe nun für mich eine Methode gefunden 
die funktioniert (wahrscheinlich noch fummliger als im Original
aber es sind keine Spannfäden da, 
da ich immer beim Stricken hinter der Arbeit eingewebt habe.

 Das Muster nennt sich Fair Isle Flower Socks, ist bei Ravelry zu finden 
– ich hab es etwas abgewandelt –
Garn ist Trekking Sport und ein Rest Regia Kaffe Fassett

noch ein Paar

Swingsocken  aus dem Buch „Swing-Socken“
 von Heidrun Liegmann-Halama …. 
dieses Mal ist es der Drachengesang 

Gestrickt aus Trekking XXL Fb 591  
und Trekking Sport Fb 1409 auf Nd 2,75
Gestern Abend angeschlagen habe ich dann 
( irgendwie ist der Mensch ein Herdentier) angeregt durch eine Kundin und der Gruppe : 
„Norwegersocken“ bei Facebook
ein einfaches Fair Isle Muster
namens „Fair Isle Flower Socks“  
Garn sind gut abgelagerte Reste von 
Trekking Sport Fb 1455 und einem 50 gr Knäul Regia Kaffe Fassett.