Silvias-Handarbeitsstube

So kann es dann gehen

Vor einigen Wochen hatten der Rhein hier bei Uns noch absoluten Tiefstand unter einem Meter lag er da… 
Jetzt wird wahrscheinlich im Laufe des Abends die 5 meter Marke geknackt, Tendenz steigend . 
Die Rheinwiesenbesitzer/-pächter sind aufgefordert bis spätestens morgen Mittag zu räumen 
( sei es das Vieh oder  das Gras zwecks Silogewinnung) und bei den Lohnunternehmern steht das Telefon nicht mehr still. Falls das Wasser weiter steigt, müssen vielleicht sogar Weiderinder wieder in die heimischen Ställe weil die Wiesen auch rheinnah liegen und evtl geräumt werden müssen.
Nichts im Vergleich zu dem was in Süddeutschland etc . passiert ist und vielleicht mit den kommenden Unwettern noch passiert aber das Wasser von da, kommt eben irgendwann auch bei Uns an. 
Die Luft draussen fühlt sich merkwürdig an, schwülwarm, es ist diesig, der Himmel grauingrau , man kann fast auf die Schwalben treten.
Ich habe dann mal fix ein paar Bilder meiner in voller Blüte stehenden Rosen gemacht – wer weiß wie lange die Pracht noch halten wird.

Socken sind auch noch fertig geworden (läuft würd ich mal sagen)  Gr 38 aus Trekking Tweed Fb 244.

Natürlich stricke ich auch

Männersocken …. 
Meist sind sie aber so schnell verkauft , das sie es garnicht in den Onlineshop schaffen.
Daher habe ich mich beeilt und ein Paar Herrensocken in Gr 43 aus 
der tollen Wolkenspiel ( Fb 2220) gestrickt. 
Ein – wie ich finde – tolles Garn 
( eigentlich viel zu schade nur für Socken durch seinen hohen Merinoanteil). 
Schmuseweich und angenehm am Fuss.

und weil es grad

so fluppt zeig ich Euch hier die gerade 
fertiggestellten Socken 
aus der neuen HandArt Fb 754 
namens Heidekraut

Die Socken können HIER erworben werden
das passende Garn in 6 wunderschönen neuen Farbkombis gibt es HIER 

Und noch ein Schwung

dieses Mal normales Sockengarn
( 75 % Schurwolle/ 25 % Polyamid – Rohgarn aus dem Atelier Zitron)

und der da ist meiner
 

Schwupps

und schon sind sie trocken …. 
Die Stränge sind jeweils 100 gramm Hightwist Sowo (400 m / 100 gramm – 80 % Schurwolle / 20 % Polyamid)
 der mittlere Knäul ist aus normaler Sockenwolle (75/25) im Verlauf gefärbt .

Bei dem Verlaufsknäul ist es möglich 
ein identisches Sockenpaar zu stricken,
 indem man einen Socken von innen 
und einen von aussen strickt.

Socken aus

handgefärbter Sockenwolle Hightwist 
sind auch von der Nadel gesprungen
Endlich mal wieder mein Favorit 
was das Muster angeht
Gestrickt auf Nd 2,5 mit 64 Maschen 
Größe : 41
Muster : Japanischer Flusslauf v Regina Satta
Garn : Atelier Zitron Sowo Hightwist 
handgefärbt von mir

 

Mal was ganz anderes

– nein natürlich so anders auch nicht – 
und ja es sind noch alle Finger dran, 
keiner abgebrochen 
(aber fast).
Ich finde  so Trachtenkleidung (gestrickt) und Norwegersachen wunderschön aber irgendwie fehlte mir immer die „Traute“ mal heran zu gehen – 
das sieht so fummlig aus (nein, ich korrigiere, es ist fummlig) und mich störten beim Hinsehen auch immer die Spannfäden hinter der Arbeit 
( grad bei Socken bleibt man da ja fix mal mit dem dicken Onkel hängen )
Ich habe nun für mich eine Methode gefunden 
die funktioniert (wahrscheinlich noch fummliger als im Original
aber es sind keine Spannfäden da, 
da ich immer beim Stricken hinter der Arbeit eingewebt habe.

 Das Muster nennt sich Fair Isle Flower Socks, ist bei Ravelry zu finden 
– ich hab es etwas abgewandelt –
Garn ist Trekking Sport und ein Rest Regia Kaffe Fassett

noch ein Paar

Swingsocken  aus dem Buch „Swing-Socken“
 von Heidrun Liegmann-Halama …. 
dieses Mal ist es der Drachengesang 

Gestrickt aus Trekking XXL Fb 591  
und Trekking Sport Fb 1409 auf Nd 2,75
Gestern Abend angeschlagen habe ich dann 
( irgendwie ist der Mensch ein Herdentier) angeregt durch eine Kundin und der Gruppe : 
„Norwegersocken“ bei Facebook
ein einfaches Fair Isle Muster
namens „Fair Isle Flower Socks“  
Garn sind gut abgelagerte Reste von 
Trekking Sport Fb 1455 und einem 50 gr Knäul Regia Kaffe Fassett.
 

Bei diesem Wetter

braucht es definitiv ein Paar Socken….. 

Oder was meint Ihr ?

Gestrickt auf Nd 2,5 , Muster 3 re 1 li , verst. Herzchenferse, Bandspitze.
Die auf d Bildern gezeigten Stränge sind Einzelstränge und können per mail ( silvias-handarbeitsstube@t-online.de) erworben werden. (Verkauf mit Rechnung) 

Und weiter geht es

mit den Vorbereitungen für den Stüppkesmarkt….
Handgefärbte Sockenwolle ( 75 % Schurwolle/ 25 % Polyamid)
LL 420 m / 100 gramm
 abgestimmt auf die Anleitung : Trick 17  
– aber auch für jeden anderen Socken schön

Am Montag werden die übriggebliebenen Stränge in den SHOP eingepflegt werden.
 

Match & Move

oder wie bringe ich ~1200 m Sockenwolle mit mindless Knitting in Form…..
Muster : Match & Move ( Martina Behm – Ravelry )
Garn : Trekking Sport Fb 1409 (157 gr) + Trekking XXL Fb 591 (160 gr)

Muttertagsaktion im Shop

Ab sofort und nur bis zum 17.Mai 2015 gültig
Sie beinhaltet 
ein Knäul Sockenwolle (Trekking Sport) 
ein passendes Nadelspiel 
sowie 
die Sockenanleitung „Sommerlich Rot“

Dazu passend sind auch einige neue
in den Shop gezogen