Silvias-Handarbeitsstube

so hat doch auch

Freitag der 13. seinen besonderen Reiz, wir haben Nachwuchs bekommen.
Vor 2 Std hat unsere Ziegendame – die letztes Jahr leider –im Gegensatz zu ihrer Schwester- kein Junges zur Welt brachte – einem süßen Zickenkitz das Leben geschenkt. Da es draussen allerdings so dunkel (wg dem miesen Wetter) u auch im Stall nicht grad dollste Beleuchtung ist müsst ihr mir heut einfach ohne Bild glauben das es ein gaaaaaaaaaaaaanz süßes Kitz ist. Nun überlegen wir grad einen Namen für das zierliche Mamsellchen , denn zierlich ist gar kein Ausdruck – meine bessere Hälfte meint da könnt noch ein zweites folgen, denn das Kitz vom letzten Jahr ( wohl ein Böckchen) war doppelt so groß. Naja, hauptsache gesund u munter, die Milchbar ist auch schon gut geöffnet u so nimmt das Leben wieder einmal seinen Lauf. Bilder folgen sobald besseres Licht herrscht .
Allen einen schönen Start ins Wochenende

Hier nun ein Bild :

grad ein Tränchen verdrückt

Leuts, ich muss euch ganz fix sagen was mir grad wiederfahren ist.
Silke hatte mir angekündigt sie hät mir was per Post geschickt. Hmmm hab ich gedacht, was schickt sie per Post wo sie doch in knapp 4 Wochen ganz in der Nähe wohnt…naja , mal gespannt abwarten. Heute dann kommt ein flaches Päkerl hier an….noch mehr Fragezeichen, was kann sie wohl geschickt haben ?????Also ganz gespannt die Schere gezückt, Karton geöffnet u was kommt zum Vorschein ?
15 Frühchenmützen samt Söcklies, 5 einzelne Mützchen,4 Stirnbänder u eine zuckersüße kleine Weste.
Mensch, ich freu mich so. Liebe Silke, hab vielen Dank das du mein Frühchenprojekt so unterstützt, ich hab mich RIESIG gefreut.Morgen versuche ich auch ein Bild zu machen von meinem Schatz.

angestrickt

u für gut befunden: abgewandelte Nutkinsocken (ich strick den Umschlag immer verschränkt ab) aus Twister-Sommersockengarn Fb 1633.


Angenehm weiches u gut strickbares Garn.
Ich mag die Twister sowieso sehr gern da man ein gutes Qualitätsgarn in Händen hält was anderen Marken mit Sicherheit in Nichts nachsteht u dennoch mit 4,50 € / 100 gr einen sehr angenehmen Preis aufbietet.Bei Interesse lohnt ein KLICK

Euch allen einen schönen Tag

und hier

noch ein Bild am lebenden Objekt…..
Obwohl ein 2. Revontuli (diesmal aus schmuseweichem Babygarn)auf den Nadeln schlummert werde ich jetzt eben schnell das neue Twistersockengarn (in Fb 1633) anstricken welches mich gerade erreichte. Das Garn ist dann ab morgen im Shop erhältlich. Vorab würd ich mal sagen die Farben sind wesentlich „weicher“ als auf dem letzter Tage geposteten Bild. Morgen gibt es dann auch ein Anstrickbild hier im Blog. Versprochen.
Bin dann mal weg…… euch allen einen schönen Abend.

tatarataaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

hier nun ein Bild vom ungewaschenen u ungespannten Revontuli.
-bitte fragt nicht warum er hochkannt zu sehen ist, ich hab keine Ahnung gespeichert isser richtig u beim Yahooblog erscheint er auch querliegend….hmpf—-
Leider ist das Wetter hier heute sehr bescheiden, deswegen gönne ich dem schönen Stück nun erst einmal ein entspannendes Bad, danach werd ich es auf ein schönes weiches Tuch betten und festpieken und in aller Ruhe trocknen lassen, in der Hoffnung das dann morgen die Sonne vom Himmel lacht u ich schöne Aussenaufnahmen machen kann. So sind die Farben nämlich leider garnicht richtig zu erkennen u auch der leichte Glanz kommt nicht wirklich rüber.
Euch allen einen schönen Tag

isch habe feddisch

soll heißen : Der Revontuli ist fertig, aber noch nicht gewaschen oder gespannt. Und ja , ich bin total stolz auf mich, mein allererstes Tuch fertiggestellt zu haben ( und das ohne schwere Nervenzusammenbrüche o.ä.)
Da ich ihn ja nur mit Nd 4,5 gestrickt habe war er mir mit 142 Reihen zu schmal und so habe ich dann 2 weitere Mustersätze dran genadelt. Zuletzt waren es 436 M auf der Nadel und ungespannt mißt er 1,65 in der Breite u 77 cm in der Länge u wiegt 181 gramm. Gestrickt habe ich ihn aus einem Garn der Firma Zitron mit folgender Zusammensetzung : 70 % Schurwolle, 15 % Seide, 15 % Bambus (reine Bambusfaser) speziell nach meinen Farbwünschen u sehr passend für den Revontuli gefärbt von Suzane „Zauberglöckchen„.
Liebe Suzane, danke für die Mühe mit dem Färben, es hat sich 1000 % gelohnt.
Morgen (ich korrigiere : Heute) mache ich Bilder u dann wisst ihr was ich meine.
Ich geh jetzt ins Bettchen, bischen Schlaf nachholen….das Tuch ließ mir doch keine Ruhe.
In diesem Sinne, allen eine gute Nacht……

Fortschritt

Da ich den Revontuli heute nicht fertig bekommen werde – ich habe zwar alle 142 Reihen gestrickt aber er ist mir nicht breit genug, so werde ich noch 1-2 Mustersätze verlängern, Garn hab ich noch genug da ich bisher nur 105 gr benötigt habe — und ihr somit nicht in den Genuß kommt das fertige Werk anzusehen, hier nun ein Fortschrittsbild vom gestrigen Nachmittag (heut gibts kein vernünftiges Bild da das Wetter nicht mitspielt)

Ich hoffe es gefällt euch….. mittlerweile sind noch Grüntöne gefolgt und ich gehe nun auf orangegelb über…..

Allen einen schönen Tag

Bild vom Anfang

Sooooooooooooooooooooooooo
da ich weiß das hier einge schon sehnsüchtig um den Blog herumlaufen….lach…hier nun das versprochene Bild.

Ich denke noch etwa 10 Reihen dann beginnt der grüne Abschnitt am Blanc u sobald man wieder einen Fortschritt sieht reiche ich ein Bild nach.
Ich weiß das Tuch ist nicht ordentlich gespannt-ich wollt ja auch nur einen Einblick geben wie es aussehen wird wenn es fertiggestellt ist- was aber nachgeholt wird wenn es denn morgen oder so fertig gebadet aufgesteckt wird.
Ich bin begeistert was das Garn angeht, leider kommt auf den Bildern der etwas glänzende Character nicht rüber u ne Fühlprobe ist leider auch nicht drin. Dieses etwas gräulich wirkende im Bild ist in Wahrheit leicht grünlich , meine Kamera weigert sich aber beharrlich Grüntöne vernünftig darzustellen.(dummes Ding).
Da dies mein erstes Tuch ist, bin ich angenehm überrascht wie leicht mir das Stricken fällt u welchen Spaß es bereitet. Ist also sicher nicht das letzte Tuch u vor allem nicht der letzte Revontuli ( der nächste ist in Planung – winke zu Suzane)
So, ich verschwind nun in die Küche, die Meute hat Hunger…..
Euch einen schönen Sonntag……

ich muss mal schnell

SCHWÄRMEN.

Ich hab doch vorhin mein Pakerl bekommen vom Zauberglöckchen u ich bin ja soooooooooooooooo begeistert. Ich häng mal ein Bild vom SockBlanc an welches für einen Revontuli ( zu finden bei ravelry) gedacht ist u ich werd ihn nachher direkt anschlagen denn es kribbelt in den Fingern zu sehen wie dieses tolle Garn ( 70 % Schurwolle, 15 % Seide, 15 % Bambus (reine Bambusfaser)) sich beim Stricken anfühlt bzw wie es über die Nadeln gleitet.Ansehen läßt es sich super,es ist ganz weich u es glänzt in sich. Schade das man dies auf dem Bild nicht so sehen kann. Aber ich werde vom Anfang morgen direkt ein Bild einstellen.Versprochen.
Ich glaub die Kids dürfen heut ganz viel fernsehen, damit Muttern in Ruhe die Nadeln klappern lassen kann.
Solltet ihr mich vermissen : Ich wetze schonmal die Nadeln, Essen steht aufm Herd….
In diesem Sinne allen einen schönen Abend, ich bin dann mal wech !!!!!

EDIT : Das Garn strickt sich einmalig und ich bin schon bei Reihe 77 von 142…. wenn das nix heißt für nen Tücherneuling. Ich hoff ich kann später ein Gutes Bild machen…..

und da ich

gerade kein 2. Bild einfügen konnte hier nun das Bild für das Twister-Sommersockengarn.

lange hab

ich hier nix geschrieben, denn mein eigentlicher Blog befindet sich hier : http://de.blog.360.yahoo.com/blog-K9QmG3Uib6erjqWs_9gPbw–?cq=1
Aber ich werde versuchen nun öfters hier mal etwas einzustellen. Versprochen.
Lg u allen ein schönes WE Silvia