Silvias-Handarbeitsstube

und falls noch jemand

ein kuschlig weiches Babygarn sucht :
Twister Nici auch heute neu eingetroffen.

ab heute neu im Shop

ist die Sockina Color Dynamic.
Ich find das sind -zum Teil – richtig schöne bunte Farben- wenn auch nicht unbedingt etwas Neues- aber immerhin vielleicht geeignet um endlich den Frühling anzulocken.
Schaut doch mal vorbei.
Euch allen einen schönen Tag

Bericht zur Messe

da blogger vorhin meinen Text verschluckt hat, hier nun ein neuer Versuch.
Der gestrige Tag war relativ anstrengend da wir sowohl auf dem Hin- wie auch auf dem Rückweg netterweise eine mir ewig vorkommende Zeit im Stau standen.
Die Messe selber war sehr interessant, wenn auch lang nicht so überwältigend wie erwartet.Aber das ist dann nur meine Meinung, andere sehen das vielleicht ganz anders.
Tja wo fang ich an.
Es gab eine bunte Mischung Stände mit Wolle aus in- u ausländischer Produktion wobei man sagen muss das vor allem Tutto , Schoeller & Suessen u Online sehr hervorstachen da diese die größten Stände hatten , neben Prym u Gütermann aber das ist was anderes.
Bei Zwergers(Tutto) war den ganzen Tag Programm, eine brasilianisch anmutende Gruppe tanzte/turnte etwas was mit Samba benannt war mich aber mehr an Capoeira erinnerte da dort Saltos geschlagen , Kicks ausgeführt wurden etc.,dann wurden Modenschauen abgehalten mit Modellen aus der HuWa Kollektion, es wurden die neuen Garne präsentiert zu nennen seien Antonia u Käthe Kruse (erhältlich ab August/September 09) sowie ein neuartiges Garn namens Baby Milk (mit Milchfaseranteil – und nein NOCH weiß ich nicht wie diese Milchfaser ins Garn kommt) und es wurde auf die Regenwaldmission aufmerksam gemacht, über die Spendenaktion berichtet etc. u eine Regenwaldkollektion Nummer 5 wird es auch geben -allerdings empfand ich es an diesem Stand stellenweise als recht laut bzw es schallte durch die halbe Halle -man möge mir verzeihen.
Online hat sehr schöne Garne zu bieten, in Neuen Farben- nicht unbedingt neues Garn -leider muss ich gestehen das mir nicht nur hier sondern auch an den meisten anderen Ständen aufgefallen ist das die Modellvorschläge die an diversen Schaufensterpuppen dekoriert waren alle recht farblos und altbacken daher kamen obwohl es zu diesen Garnen wesentlich frischere fröhlichere Farben gegeben hätte….
Bei Schoeller u Suessen waren sich bewegende Schafe dekoriert (samt saugendem Lamm-grins) die viele Besucherblicke auf sich zogen u auch die Garne waren fröhlich bunt, gute Laune verbreitend u ich habe mich sofort in die Austerman Step Modecocktail verliebt da mir aus dieser Sockenwollkollektion alle dargebotenen 10 Farben gefallen(was ja doch recht selten ist das man aus einer Kollektion alle Farben mag).Ich füge mal ein Bild bei-das Garn wird es demnächst auch bei mir käuflich zu erwerben geben.
Ich war am Stand der Handspinngilde(mein Mann durfte direkt sein handwerkliches Können beweisen da ein Rad dort streikte)ich habe mir diverse Workshops angesehen, ein Auge bei Schoppel reingeworfen u ich habe bei der 4. Strickweltmeisterschaft im Schnellstricken bei Miriam Tegels teilgenommen.Dort strickt man innerhalb von 3 Minuten auf 4-er Nadeln das was man schafft u die M werden gezählt u notiert. Gestrickt wurde an kleinen Babymützen für die Aktion „eine Hand voll Leben“ da konnte ich natürlich nicht vorbeigehen.Ein interessantes Gespräch mit Frau Tegels konnte ich während des Nadelns führen , alles in Allem eine runde Sache.
An den Ständen von Addy u Knit Pro konnte man Probestricken u Frau Kindla zeigte am Addy-Stand welche Ideen sich mit der Addy Express so verwirklichen lassen.
Es gab Stände mit wunderschönen Knöpfen, Applikationen,Stoffen u diversem Zubehör.
Tja und nun wollt Ihr sicher wissen was mich alles mit nach haus begleiten durfte…..?….?
1 einziges Knäul Wolle (in Worten EINES) ist mit mir nach Hause gereist.Ein Austermann Step Modecocktail Fb 119 u es befindet sich auch schon auf den Nadeln.
Sooooo…ich habe nun nicht alles aufgezählt u nicht alles berichtet,nur die Schwerpunkte hervorgehoben, da ich hier den Rahmen nicht sprengen wollt, was aber nicht bedeutet das die andren Sachen dort nicht interessant waren.
Ach doch, etwas muss ich noch sagen : vermißt hab ich das Atelier Zitron,weiß ich doch das es sehr schöne neue Garne gibt in interessanter Qualität mit tollen Farben, zu gern hät ich sie mal live angefaßt u begutachtet.Schade,schade ……..
Euch allen einen schönen Tag…. ich geh dann mal Stricken damit ihr bald ein Fertigstellbild nachgereicht bekommen könnt.

morgen fahr

ich zur Messe nach Köln…. ich bin ja mal gespannt was mich da so alles erwartet. Zum „Bremsen“ nehm ich mein Ehegespinst mit-dann kann ich es nachher IHM in die Schuhe schieben das ER es nicht geschafft hat mich zurückzuhalten…lach. Nein Quatsch, aber man muss ja mal schaun was sich so tut u was man noch so im Sortiment brauchen kann. Ich werd bestimmt fündig….Worauf ich mich auch echt freue sind die Stickmaschinen u Zubehör…ich nenne ja selber ein ganz tolles Teil seit 3-4 Jahren mein Eigen u mal schaun ob es nicht noch ein paar schöne Motive gibt die ich noch nicht besitze u wer weiß vielleicht find ich ja auch nen Stand wo man „Zeit“ erwerben kann endlich mal alles in die tat umzusetzen was so alles auf der To-Do-Liste steht.
Falls also noch jemand nach etwas Speziellem geschaut haben möchte: schnell rufen, denn morgen früh um 8 bin ich unterwegs……….
Bericht wird folgen…..euch allen morgen einen schönen Tag

ich hab geschafelt…..

Lach….. gestern nachmittag wurde MISSIE BLUE fertig u damit die Dame nicht so alleine ist hab ich ihr nach Elisabeths Anleitung ein Minischäfchen(Miss Orange) dazu gestrickt….. da ich aber ziemlich abgelenkt wurde durch Kids u Co hat Mini recht lange Arme u Beine erhalten u auch die Ohren haben 2 Reihen zu viel….. könnt also auch als Feldhase durchgehen….lach.

Die Anleitung von Elisabeth ist klasse u ich werd bestimmt noch ein paar Minis nadeln….Vielen Dank Elisabeth für die Anleitung.

Euch allen einen sonnigen Tag

mein Läppi hat mich wieder

oder umgekehrt…na egal Hauptsache alles funktioniert wieder.Aber Mädels eins muss ich mal so sagen : Ein Computer raubt einem ganz schön Zeit. Ohne dieses lebensnotwendige Dingens (lach) habe ich tatsächlich 3 Paar Erwachsenensocken (Gr 39 +2x 41) geschafft, 2 Paar Kindersocken ( 1 x Gr 21 1x Babygröße) ein Lena-Schaf ist 3/4 fertig u gerade hab ich mir bei Elisabeth die Anleitung für ein Minischäfchen heruntergeladen….nebenbei stricke ich an meinem Strickrausch-Projekt….es wird ein breites Tuch allerdings habe ich schon 2x geribbelt da mir der Flächenverlauf nicht richtig gefiel…. aber das wird….lach.
So, nun wünsche ich allen einen schönen Tag…. Bilder hab ich im Flickr-Album hochgeladen(sie laufen auch in der Diashow am linken Rand mit)-.

kurz bescheid sagen

möcht das es momentan ein bischen länger dauern kann bis ich auf Mails o.ä. antworte. Mein Läppi hat sich gestern verabschiedet, bzw der Bildschirm wirft nur noch ab und an mal ein Bild in den Raum, auch die Maus will nicht mehr u hat „nen gelben geworfen“, beides ist aber intakt – laut Service- innen drin hat irgendwas nen Koller bekommen u sorgt für Wackelkontakt.Nun hoff ich doch das der Fehler schnell behoben wird, denn ich gurk hier auf einem vorsintflutlichen Monsterteil herum was nicht gerade nutzerfreundlich ist u nur auf Sparflamme läuft . Also nicht wundern, ich schau sporadisch rein u antworte auch, aber eben nicht ganz so schnell wie gewohnt.
Euch allen einen schöne(re)n Tag….. ich strick dann mal an den Opal Cottons weiter – macht richtig Spaß- hab schon das dritte Paar auf den Nadeln, Bilder folgen….

Euch allen

einen schönen Weltfrauentag……
Hier ist das Wetter einigermaßen und so werden wir gleich mal einen Familienspaziergang unternehmen. Danach eine leckere Tasse Kaffee mit einem Stückchen Kuchen ( den mein Mann gemacht hat—okay für die Neugierigen unter euch : er hat einen Tortenboden belegt mit den Kids zusammen u der sieht megalecker aus) u dann mal sehen was der Tag noch so bringt.
Viel Spaß euch allen ……

Opal Cotton 2009

Sie ist gerade eben vom DPD Mann meines Vertrauens geliefert worden und fühlt sich klasse an. Da ich mich ja bisher immer standhaft weigern konnte Baumwollgarne zu verarbeiten (ausser auf Bestellung) hab ich sie nach einigen Fühlproben beim Händler dann doch in den Shop aufgenommen.Ich denke das ich mit dieser Qualität gut leben kann. Die Zusammensetzung ist 38 % Schurwolle superwash, 32 % Polyamid u 30 % Baumwolle . Bisher kannte ich Sockenbaumwolle nur mit höherer BW Konzentration u irgendwie hab ich immer das Gefühl gehabt sie ist steif, paßt sich dem Fuß nicht so an o.ä.. (Okay schlechter Erklärungsversuch aber ich denke IHR versteht mich).Ich werde nachher direkt mal etwas anstricken u sehen wie es sich verstrickt, der Probesocken des Händlers ist aber sehr ansprechend.

Ich werde weiter berichten.(natürlich auch mit Bild)und heute abend werd ich die Wolle dann auch in den Shop stellen.

Lektion 7 beendet

Was ich vor 14 Tagen nicht für möglich gehalten hät und jetzt eingetroffen ist : Ich habe Lektion 7 fertig ( also zumindest am vorgegebenen Klon) u bekomm jetzt die letzte Lektion – danach geht es ans eingemachte, sprich an den ersten eigenen Entwurf.

Mal gut das mir Gaby die ganze Zeit mit Rat u Tat zur Seite stehen wird denn ich denke spätestens dann werden da noch einige Fragen auflaufen.
Ich kann nur sagen dieser Kurs hat sich wirklich gelohnt , da es sich um eine Strickkunst handelt die wirklich ANDERS ist, die man nicht mal eben so mindless nebenher stricken kann aber sie wirkt u das ist die „Mühe“ Masche für Masche wirklich wert. Zu sehen was einem da in Händen wächst ist schon fantastisch u selbst wenn man das Muster des Klons nur durch anderes Garn oder andere Maschenzahlen variiert hat man schon 1001 Gestaltungsmöglichkeit u der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt.
Ich würde diesen Kurs immer wieder machen .
So nun ruft meine Bügelwäsche…… man sieht sich
Nachtrag : Also man muss solche Sachen nicht bunt stricken damit sie wirken, die Farben dieses Strickstückes sind nur zur besseren Orientierung so voneinander abstechend damit man am Anfang des Kurses neben all den neuen Dingen die man sich merken muss , den Überblick nicht verliert.

Creadagen die Zweite

Winke winke
ich bin wieder zu haus, hab mich ausgeruht u blicke auf ein schönes, geselliges Wochenende zurück. Ich kam mir in Holland vor wie in einer großen Familie, bekam hier ein Plätzchen da einen Kuchen hier mal ein Teechen usw. alles war sehr herzlich, die typisch deutsche „Rivalität“ an Ständen die dasselbe anbieten fehlt in Holland total, da wird untereinander geklönt, getauscht, gemacht, Kunden werden gern auch mal zum Nachbarstand geschickt um sich dort umzusehen und jeder hilft jedem.
Ach wenn das doch in Deutschland auch so Usus wär….
Auch am gestrigen Tag kam ich mir vor wie eine bunte Kuh weil sich die Menschen vor meinem Stand drängten um zuzusehen wie ich stricke. Nun mag das für Uns ja vollkommen normal sein Socken auf 5 Nadeln zu erstellen in Holland kennt das niemand – im Umkehrschluß hab ich hier aber auch noch NIE 40 cm lange Sockennadeln gesehen (bei denen das Spiel aus 4 Nadeln besteht). Ich hab dann auch einmal versucht Socken auf langen Nadeln zu stricken und glaubt es mir : ICH hät den letzten Socken gestrickt wenn ich ab morgen mit unter den Arm geklemmten Nadeln stricken müsste. Irgendwie kam ich mir vor wie ein Cowboy beim Versuch ein störrisches Kälbchen einzufangen als ich den Faden mit der rechten Hand um die Nadeln legen wollte…. entweder ging der Faden nicht rum – weil ich zu kurze Arme hatte oder aber ich verlor die Nadel unterm Arm. Okay das ist alles eine Frage der Übung, aber auf diese Form der Körperertüchtigung verzichte ich dann gern, denn mein Nacken würde nach 30 Minuten die Flügel strecken u ich wäre lahm. Viele Damen haben mir auch erzählt das sie also höchstens eine Std am tag stricken würden u natürlich viel langsamer da man es im Schulter- und vor allem auch im Ellenbogenbereich gut spüren würde.
Ich hab aber einigen Damen und auch 2 Herren !!!!! gestern das Stricken in unsrer Form näher gebracht u es war ausgesprochen amüsant. Es wurden auch mehrere Bilder gemacht u ich glaub am gestrigen Abend war ich in der Ausstellungshalle wohl die am meisten bestaunte Person des Wochenendes….lach.
Ich kann nur sagen : ich freu mich auf die nächsten Creadagen…. zu 2 weiterern in diesem Jahr hab ich mich gestern direkt angemeldet…..
So nun sortier ich mal das was ich gestern wieder mit Heim gebracht habe u schau was ich auffüllen muss…… euch allen eine schöne Woche

Creadagen in Arnhem /in de Rijnhal

bevor ich nun totmüde ins Bett falle hier schnell ein Kurzbericht zu den Creadagen

Ich bin mit einer guten Bekannten (die Fimo Workshops anbietet) dieses Wochenende in Arnheim (Niederlande) in de Rijnhal auf den Creadagen. Es gibt dort nur ganz wenig handarbeitsliches (sprich eigentlich nur mich, einen Herrn der Schmuck strickt/häkelt u eine Dame die mit 10 & 12- er Nadeln Fusselschals strickt) dafür aber jede Menge Interessantes zum Thema Scrapbooking, 3 D, Kartendesign, basteln mit Holz, Perlen – u zubehör, Tiffany, basteln mit Draht u Moos, alle Arten von Papier u natürlich ist auch fürs leibliche Wohl gesorgt, vieles wird mit Workshops angeboten.
Ich hatte heute einen anstrengenden aber sehr geselligen Tag , habe ich doch den niederländischen Damen das Stricken mit 5 kurzen Nadeln näher gebracht. Man bestaunt mich wie einen bunten Hund teilweise war richtig Volksauflauf vor unserem Stand, denn die gängige Strickmethode bedeutet : lahme Arme u Schulterschmerzen da anscheinend jeder mit Langen unter den Arm geklemmten Nadeln strickt—natürlich dementsprechend ungern. Morgen nun hab ich direkt morgens ein paar Damen vor Ort die mal einen Kurzeinblick Sockenstricken auf 5 kleinen Nadeln haben möchten, wobei sich da schon ob der 5 Nadeln zweifelnde u staunende Augen auftaten denn in Holland werden Socken – wenn überhaupt- wohl nur auf drei Nadeln gebreid.
Ich persönlich finde den Eintritt ein wenig hoch : 7 Euro pro Erwachsener, Kinder unter 12 dürfen umsonst hinein. Es war aber einiges an Besuchern dort – trotzdem das ja grad Samstags viele Einkaufen sind, noch arbeiten müssen o.ä. u wir hoffen mal das es morgen dann die Halle füllt.
So, ich bin nun Augenpflege betreiben, es ist früh wieder Tag…..
euch allen ein schönes WE