Silvias-Handarbeitsstube

Ich hoffe

Ihr habt alle so schöne Ostern verlebt wie wir, mit schönem Wetter, einem fleißigen Osterhasen und so wie bei Uns netten (Geburtstags-)Gästen.
Auf diesem Wege allen ein herzliches Dankeschön für die vielen Geburtstagsgrüße die mich per mail, Post,Telefon etc erreicht haben.
Gestrickt habe ich vor Ostern auch noch ein bischen…
Einmal Patchworkschuhchen für die Bazarkiste aus Resten gestrickt nach einer Anleitung von Ewa Jostes.
Dann ein Paar Kindersocken in Gr 28 für einen meiner Vagabunden aus Regia Traveller Fb 4240.
Ein Paar Herrensocken aus Opal Memory Fb 2492 für mein Ehegespinst in Gr 43 im Waffelmuster u last but not least ein Paar Fruit Loops(Muster von Knitty) aus einem handgefärbten Trekking Flame´von Suzane nur für mich .
Euch allen nun eine schöne Woche

Da ich nicht

weiß wieviel Zeit ich morgen noch am PC verbringe

—ich muss noch Kuchen backen für Ostern u für meinen Geburtstag , es möchten gern noch ein paar Fenster geputzt werden u auch der Garten braucht noch nen Rundumschlag damit sich der Osterhase nicht im Unkraut verläuft u vor Stress vergißt ein paar Eierchen für die Kids dazulassen—
möchte Ich allen meinen Leser(inne)n auf diesen Weg ruhige u besinnliche Ostertage wünschen, mit der ein oder andren schönen Osterandacht, einem fleißigen Osterhasen und einem strahlend blauen Himmel mit gaaaaaaanz viel Sonne.
Geht nicht zu nah ans Osterfeuer u genießt die freien Tage


Silvia

Ich war

an einem ganz besonderen Ort, Ich war bei den Frühchen in unserem Krankenhaus.

Ich hab ein großes Paket bunter Sachen mitnehmen können, da ich unheimlich nette Unterstützung hatte. Mein besonderer Dank gilt: Silke,Nadja,Schnulli u Marion.
Die Stationsschwester hat sich sehr gefreut über all die schönen Sachen u war ganz begeistert das ich angekündigt habe in diesem Jahr mindestens noch einmal zu kommen.Sie hat mir erzählt , das es seit etwa 2 Jahren sogar einen 2x jährlich stattfindenden Trauergottesdienst hier bei uns auf dem Friedhof gibt denn unserem KH gehört dort ein Doppelgrab in dem die Schmetterlingskinder beerdigt werden die lt Gesetzgeber noch nicht beerdigungspflichtig sind bzw auch Föten mit geringer Schwangerschaftsdauer (Aborte).Ich kann mich selber noch recht gut an meine damalige Frühfehlgeburt erinnern u das ich monatelang den Gedanken nicht aus dem Kopf bekam das unser „Baby“ in den Klinikmüll gekommen wäre. Eine grausame aber leider reale Vorstellung. Dies gibt es nun hier in dem Sinne nicht mehr u ganz toll finde ich es auch das jedes tote Baby von der Klinik hübsch hergerichtet wird, mit Kleidung u einem hübschen Tuch – das ist ja noch lang nicht überall Brauch.
Anbei ein Bild der mitgenommenen Werke u hier nun die Auflistung
Mitgenommen habe ich : 9 Westchen, 4 Stirnbänder, 8 offene Mützchen,24 normale Mützchen, 18 Paar Söckchen und 22 Sets (Mützchen u Söckchen) .
Im Namen aller Schwestern sag ich herzlichen Dank.
Euch allen schöne Ostertage mit viel Sonne u einem fleißigen Osterhäschen…..

Morgen fahr

ich zu einem ganz besonderen Ort….lach….
Ich gehe dort jemanden besuchen aber ich gehe dort auch hin um Freude zu bereiten…..
Wenn ihr nun neugierig seid, dann schaut einfach morgen Nachmittag nochmal vorbei….
Dann gibt es Bilder…..
Euch allen ein Gutes Nächtle

der Schal ist fertig gestrickrauscht

Hallo Mädels (Jungs?)

Passend zum warmen Wetter ( harhar) hab ich meinen Strickrauschschal fertiggestellt. Verbrauch 211 gramm (also doch etwas mehr als geschätzt)– lang(breit?) 1,55 m und hoch 24,5 cm. Da ich um ihn „gerade“ zu bekommen doch ein wenig tüfteln musste hab ich zum besseren Einprägen direkt einen 2. Schal angeschlagen der nächste Winter kommt bestimmt u für den Fertigen hat sich ja auch schon ein „Wünscher“ bzw eine Wünscherin eingefunden, die das Gute Stück dann zum Geburi bekommen wird.

Anbei ein Bild….. ich geh jetzt nochmal raus in den Garten….

Euch allen einen schönen Start ins Wochenende

Für die Interessierten

am Strickrauschen…Anbei mal ein Bild von meinem angefangenen Schal/Tuch…= Lektion 8 = eigenes Projekt…
Gestrickt wird es auf Nd 4,5 das rötliche u goldfarbene ist ein „Sojagarn“ ( 40 % Soja, 30% Viskose,15 % Baumwolle, 10 % Leinen + 5 % Seide) das weiße ein 4 fädiges Designergarn mit Baumwolle,Bouclefaden u Glanzfädchen.Bisher verbraucht habe ich knapp 130 gr alles in allem wird dieser breite Schal nicht mehr wie 200 gr wiegen.Zuerst wollte ich einen Klaralund ähnlichen Pulli machen, dazu fehlte mir dann aber irgendwie das passende Garn (u ich hatte noch keine Lust zum Färben) so hab ich dann dieses Projekt angefangen. Ich weiß auch schon jemanden der dies dann zum Geburtstag bekommt. Zur Zeit tüftel ich zumindest gedanklich schon an einem Dreieckstuch herum, bin mir aber nicht wirklich sicher ob sich das so umsetzen läßt wie ich es mir vorstelle, da man bei dieser Strickart ja nicht in gleichmäßigen Hin- u Rückreihen arbeitet und somit eine gleichmäßige seitl. Zunahme nicht wirklich möglich ist…. Na mal schaun.
Das war es auch schon, muss jetzt noch den im Kiga angefangenen Palmstock zu Ende bringen…
euch allen noch ein paar wärmende Sonnenstrahlen…..

Babyjäckchen

Damit ihr seht das ich nicht nur Socken stricken kann, hier mal ein Babyjäckchen in Gr 68/74,genadelt hab ich es auf Nd 4 am Halsausschnitt begonnen und als RVO gestrickt.Verbrauch waren 163 gr Twister Stella Fb 02- leider kommt die Farbe hier nicht rüber, es ist ein schönes warmes gelb mit bunten Sprenkeln. Nun fehlen noch die Knöpfe aber da muss ich tief in meinen Fundus abtauchen oder aus Fimo selber kreieren, mal sehen was die Zeit heut hergibt.Sobald die Knöpfe dran sind gibt es ein Draussenbild dann kann man die Farben auch besser sehen.
Euch allen einen sonnigen Tag

Herrensockenbild

Sodele, der Erste ist geschafft. Stinos mit seitlicher Dehnungsfuge in Gr 43, Anschlag 64 M mit Knitpicks 2,5. Garn ist Sockina Color Dynamic Fb 140 und ich muss sagen : das Garn gefällt mir immer besser. Wobei ich ja eigentlich gerne Mustersocken stricke da mir persönlich das flotter von den Nadeln geht als dies ewig gl re. Aber bei dem Garn brauchts nicht unbedingt ein Muster u der Empfänger mag eh kein Muster am Fuß….
Heut abend kommt dann der 2. auf die Nadeln,irgendwie muss man die Nächte mit kranken Kids ja umbringen….. seufzzzz.
Euch allen einen sonnigen Tag

ich habe fertig

anbei ein Bild der fertiggestellten Sockina Color Sneaker mit Rüschenrand u verstärkter Herzchenferse.
Das Garn strickt sich sehr angenehm,es fühlt sich -obwohl ich sehr fest stricke- angenehm weich an u benutzt habe ich Knitpicks Nd 2,5 .
Zur zeit befindet sich ein Herrensockenpaar auf den Nadeln, Bilder reiche ich dann bei Fertigstellung nach.
Euch allen einen schönen Sonntag

Ich muss was nachreichen

Letztens hab ich nach dieser Anregung ein Paar „olle“ beigefarbene Socken aufgehübscht.

Nun gefallen Sie mir richtig gut – was ein Glück das mein Tochterkind erst Gr 26 trägt…..
Liebe Elisabeth vielen Dank für den Eintrag in deinem Blog, der mich veranlaßt hat das auch einmal auszuprobieren. Es hat viel Spaß gemacht u wird bestimmt wiederholt.

Euch allen einen schönen Abend

Mal ne Frage an die Blogger

aaaaalso…man kann ja nun bei blogger so schön Seiten verfolgen. Und genau darum dreht sich meine Frage: man klickt auf Verfolgen, wird dann gefragt ob man öffentlich oder nicht öffentlich folgen möchte , kann auf weitere Optionen gehn usw. Am ende bekommt man dann folgende Bestätigung : Herzlichen Glückwunsch sie folgen NICHT xyz…..Bitte wäääh????? Wirklich verstehen muss man das nicht, oder ??????
Schönen Abend auch allen

und damit Ihr

auch was zum Ansehen bekommt hier ein Anstrickbild der Sockina Color Dynamic Fb 137. Rüschenrand mit 120 M Anschlag, nach 4 Reihen reduziert auf 60 M, 15 R 1 re verschr. 1li, danach im „carolina“ Muster von Monkey Toes gefunden auf Ravelry, verstärkte Ferse (Herzchenferse).Allerdings wie so üblich ohne Löcher da Umschläge verschränkt abgestrickt wurden.

Euch allen einen schönen Tag ….ich hoff das es heut dann irgendwann mal aufhört zu regnen….