Silvias-Handarbeitsstube

aua aua

Ich hät dieses Schild doch lesbarer anbringen sollen

43952048_1002267973294786_449069797511004160_n

Mich hat gestern volles Pfund die Hexe geschossen und ich kann mich kaum bewegen… ist auszuhalten aber jede Bewegung ist eine zu viel – und das wo morgen eigentlich der erste Markt für dieses Jahr gewesen wäre.

Der findet dann aber wohl ohne mich statt ….heullll….

Handwerkermarkt

Am 14. Oktober ab 11 Uhr startet der diesjährige Handwerkermarkt in der Mehrzweckhalle Materborn. Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir würden Uns über viele Besucher freuen.

43358326_1488964207871191_8546395606577315840_n

Nachtrag zu meinem

Blogpost von gestern  (indirekte Werbung)

Danke für eure vielen lieben, netten Kommentare die mich hier im Blog, bei Facebook und per mail erreicht haben. Ich habe mich über jeden Einzelnen sehr gefreut und habe  gemerkt : Wenigstens stehe ich mit meiner Meinung nicht alleine, es scheint einigen Shopbetreibern so zu gehen (gedanklich) wie mir.

Erschrocken war ich aber auch.

Etwa 80 % derer – die nicht selber Shopbetreiber sind – sondern Kunden, Leser, Freunde und Bekannte waren bisher der Meinung das wir Ladeninhaber unsere Modelle ( sei es das fertige Modell, das Garn zum eigenständigen Herstellen, die Bücher etc) gestellt bekommen …. sozusagen als Werbemittel.

Das wir zb bei Büchern /Anleitungsheften Kommissionsware haben, die wir – wenn was Neues kommt dem Händler/Verlag etc. zurücksenden können ( wie zb ein Zeitschriftenshop beim Edeka)….

Dem ist nicht so. Was ich hier habe (daher habe ich so wenig an Büchern im Sortiment ) ist vorab von mir käuflich erworben in der Hoffnung es wird gekauft….

question-2309040_960_720

Stellt sich mir die Frage : Woher kommt dieser Gedanke ….wann ist das mal so gestreut worden , war das vielleicht vor meiner Zeit mal so und ist einfach so gedanklich übernommen worden ?

Mir wird aber nun auch klar wieso manche Kunden fragen ob ich dies oder das bitte mal eben in der anderen Farbe zeigen könnte ….

Sie gehen halt einfach davon aus das ich, wenn zb. eine neue Sockenwollkollektion kommt, zu jeder Farbe einen Mustersocken zum Zeigen vom Hersteller bekommen habe ….

Ich für mich habe daraus gelernt  viel transparenter über gezeigte Modelle zu sprechen…darauf hinzuweisen das ich das EXTRA erstellt habe damit ICH was zeigen kann  damit der Kunde sich  darunter etwas vorstellen kann …. weil es MIR wichtig ist das der Kunde nicht die Katze im Sack kauft…..

Vielleicht ist meine Erfahrung hier auch ein Anstoß (gedanklich) für andere Shopbetreiber…..

In diesem Sinne : eine schöne Restwoche – mal sehen ob ich morgen wieder etwas Gestricktes zeigen kann.

 

 

 

 

 

 

mich hat ein wenig

die Blog-Unlust gepackt. #Werbung#

Nicht weil ich nicht gerne Sachen zeige sondern weil ich ein wenig enttäuscht bin.

Nein nicht über die Leser sondern um den Blogger-Hype den momentan einige Hersteller von Garnen betreiben.

Ich bin seit Jahren Wollverkäuferin aus Leidenschaft(man wird damit nämlich nicht reich) und gebe mir echt Mühe Sachen aus diesen Garnen zu zeigen, Ideen zu den Garnen umzusetzen, fachlich kompetent zu beraten und ihr findet bei mir im Laden nur Garne von denen ich überzeugt bin das sie gut sind. Also keinen Ramsch.

Traurig finde ich das diverse Blogger Garne,Nadeln, Bücher etc von Firmen kostenlos gestellt bekommen,  nur weil sie Bloggen und ab und an mal ein cooles Bild zeigen  … ansonsten aber zum Verkauf des Produktes nichts beitragen – weder beratend tätig sind, noch den Kunden durch Anleitungen aus Zeitschriften, Büchern und Co begleiten (weil diese manchmal garnicht soooo logisch sind wie es auf dem ersten Bild -ähm Blick- ausschaut).

Nun ja- was soll ich sagen-  ich biete all diese Beratung rund um Garn, Anleitung, Nadel und NEIN ich bekomme nichts kostenlos auch kein Dankeschön für Werbung die ich so mache – alles was man bei mir im Laden findet habe ich erworben ( auch die Erfahrungen mit den Anleitungen resultieren daraus das ich Muster aus diesen nachstricke – aus von mir gekauften Garnen und auch die Anleitung habe ich gekauft)  .

Nun denn gestrickt wird trotzdem – der nächste Markt steht vor der Tür

Am 14. Okotber findet ihr mich in der Mehrzweckhalle Materborn auf dem Kunsthandwerkermarkt

  • alle gezeigten Garne und Anleitung sind natürlich bei mir im Laden kaufbar

 

 

 

 

passend zum Wetter

wurde eine Mütze fertig –  ##Werbung unbezahlt##

Gestrickt auf Nadel 4 mit einem Kopfumfang von etwa 52 cm

Gestrickt nach einer Anleitung von Martina Behm „Langfield“ aus einem 6 fach Sockengarn Trekking XXL Fb 1906 6 fach

bald beginnt

wieder die Mützensaison und so habe ich für Tina eine Mütze gestrickt.

Passend zu ihrem „Trikolaro“ ( Anleitung von NaRoKnits) habe ich die Mütze auch mit einem normalen Rippenmuster begonnen, dann glatt rechts über einige Reihen und dann aus der Mitte beginnend linke Maschen gearbeitet  – jeweils rechts und links der Mittelmasche – in jeder Reihe je 2 M mehr links anstatt rechts gestrickt ….Bis alle Maschen in der Runde links sind ( Höhe etwa 22 cm) dann abnehmen in jeder 2. Runde- fertig. Ich find die Mütz kann sich sehen lassen.

 

auch wenn das Wetter

noch garnicht so wirklich Herbst und Winter ankündigt muss ich langsam an die Produktion für die Märkte denken….. aber WAS soll man nadeln

Jedes Jahr wieder stellt sich die Frage WAS nehme ich ausser Socken und Tüchern mit auf die Märkte….

Mützen ? Wenn ja welche Form, Farbe, Material

Handschuhe/Handstulpen ?

Loops ?

Stirnbänder ? Aber auch da ist die Qual der Wahl…..

Ich habe mal ein paar ganz schlichte Stirnbänder in verschiedenen Weiten und Garnen gestrickt, mal schauen ob noch welche folgen werden….

IMG_1403

Dorftrödel am Samstag

Hallo Ihr Lieben
am kommenden Samstag ist bei Uns im gesamten Dorf von 10 – 18 Uhr Dorftrödel angesagt.

flohmarkt

Viele Haushalte machen bei sich zu Hause in der Einfahrt, Garten, Strasse mit

Garagensale

auf dem Dorfplatz stehen auch einige Stände .

Auf dem Dorfplatz ist für Kaffee/Kuchen/leibliches Wohl gesorgt, dort gibt es auch Infos rund um die teilnehmenden Haushalte

Vielleicht habt ihr ja Lust mal vorbei zu schauen…..
Wichtig : Mein Laden ist an diesem Tag geschlossen und ich werde einen kleinen Tisch mit ein bischen Garn und fertigen Artikeln (alles Neuware – teils reduziert) auf dem Dorfplatz haben.

in den Ferien

gab es immer nur kleine stricktechnische Mitnahmeprojekte . In einer Gruppe bei Facebook entdeckte ich  Socken “ der anderen Art“…. einfach zu stricken, witzig in der Form und absolut passgenau ( was man beim Hingucken kaum für möglich halten soll). Meine Kids haben dann mal Bedarf angemeldet…. die Gruppe nennt sich Hipsulaisen Karusselli ….IMG_3271

38479996_441430669696522_5405451212302581760_n

dazu passend gibt es auch Handstulpen in witziger Machart  sie nennen sich

„Zoom out Fingerless Gloves“ und sind HIER zu finden  .

IMG_3272

Dann kam ein neues Garn vom Atelier Zitron namens Infinito – 100 % kuschelweiches Merino in 5 unterschiedlichen Farbverläufen. Das Besondere : „der weiße Faden“ am Anfang/Ende jeden Stranges…. er gewährleistet das man auch größere Teile aus mehreren Strängen passend ansetzen kann ( das weiße Stück wird abgetrennt und es bleiben immer noch 500m) , denn der Verlauf  ist genau einmal in jedem Strang  gefärbt.  Natürlich musste ich das Garn schnell mal anstricken. Geworden ist es ein altbekannter Lochmusterloop den ich desöfteren schon aus den Wolliumbobbeln gestrickt habe und der auch für die 500m Lauflänge der Infinito passt.

Die Infinto findet ihr bei mir im SHOP

IMG_3270

Samstag 25.08.18 und

Samstag den 01.09.18 bleibt unser Laden ganztägig geschlossen !!!

Für Interessierte findet am 01.09.2018 im gesamten Dorfbereich Donsbrüggen der diesjährige Trödelmarkt statt.

Diverse Haushalte  stellen direkt am Haus /Garage/Garten sowie auf dem Dorfplatz aus.

Für Essen und Trinken wird auf dem Dorfplatz / Pavillon gesorgt.

Wir würden Uns über zahlreiche Besucher  sehr freuen – ein Flyer mit Hinweisen zu den teilnehmenden Haushalten wird noch nachgereicht.

 

Kari – die Jacke

Auf geht’s mit der Werbung !!!

Nachdem nun alle wichtigen Infos in den SHOP eingepflegt wurden, könnt ihr ab sofort eure Garnpakete für die Jacke „Kari“ erwerben.

b

Wichtig ist : bitte meßt sehr sorgfältig eure Oberweite aus – die Anleitung ist nicht auf Konfektionsgröße ausgelegt. Die Garnpakete staffeln sich nach Oberweite und beinhalten Garn in ausreichender Menge sowie die ausführliche Anleitung im pdf – Format.  Die Preise für die Garnpakete sind alle mit einem Rabatt von 10 % zum regulären Knäulpreis errechnet – innerhalb Deutschlands ist auch der Versand kostenfrei mit drin.

Die Anleitung in dieser detaillierten Form wird es nur bei mir in Verbindung mit Garn geben, eine deutlich abgespeckte Version gibt es demnächst über das Atelier Zitron bzw. deren Wiederverkäufer.

Gerne stehe ich bei Fragen rund um die Anleitung zur Verfügung , möglich wäre ein KAL (gemeinsames Stricken) bei mir vor Ort wenn sich mehr wie 3 Teilnehmer finden.

Happy Knitting  ♥

PS.: wir haben noch Sommerferien – aufgrund der heißen letzten Wochen liefen die Ferienunternehmungen recht schleppend und die Kids möchten gerne noch das ein oder andere unternehmen. Bitte rufen sie vor einem Besuch des Lädchens kurz telefonisch durch , damit wir auch auf jeden Fall vor Ort sind.

Danke

 

Soooooooodele

mal kurz aus dem Urlaub auftauch…..urlaub

Aufgrund einiger Mails in Bezug auf die Hitze, habe ich mich entschieden den Start unseres Jacken-Kals auf Ende August zu verschieben .

Dann müssten auch fast alle Bundesländer wieder aus den Ferien zurück sein und vielleicht signalisieren Uns dann die Aussentemperaturen , das irgendwann auch wieder Herbst und Winter vor der Türe stehen.

Nein keine Panik , ich werde in der kommenden Woche alle Auswahlmöglichkeiten in den Shop hochladen sodaß ihr Alle ganz in Ruhe eure Maße vergleichen und Farben aussuchen könnt. Alle relevanten Infos werden hochgeladen und ihr könnt bestellen .

Im Garnpaket befindet sich dann eine ausfürliche gedruckte Anleitung für die Jacke mit allen wichtigen Tabellen für Oberweite, Streifenfolgen uä.

Die Garnpakete im Shop werden nach „Oberweite“ gestaffelt sein nicht nach Konfektionsgrößen. Bitte meßt sorgfältig wirklich mittig über eure Oberweite.

Das war es für den Moment – genießt das schöne Wetter- schlecht wird es von alleine wieder.

5yd1313jom5